Über Sabine Seidler

Dr. Sabine Seidler, Obfrau von ProMÖLLTAL  entwickelt gemeinsam mit ihren Vorstandskollegen/innen,  Vereinsmitgliedern und externeren Kooperationspartner/innen Projekte im Bereich Bildung, Kultur, Wirtschaft und Tourismus.

 

Read More

 

Newsletter anmelden
  • White Facebook Icon

© 2023 by Going Places. Proudly created with Wix.com

Trendwende im Mölltal! Attraktiver Arbeitsplatz zur Klimawende im Oberen Mölltal geschaffen.

KLAR!/KEM Manager/In im Alpine Nature Campus gesucht!



Seit 2016 bemüht sich der Verein ProMÖLLTAL mit allen Kräften und großem ehrenamtlichen Engagement das Thema Nachhaltigkeit über das Leitthema Anthropozän im Mölltal zu verankern, dem Brain Drain entgegenzuwirken und dafür attraktive, innovative Arbeitsplätze im Tal zu schaffen.

Mit dem Konzept "Klimafittes Arbeiten und Leben im Alpine Nature Campus" und den beiden perfekt dafür passenden Förderprogrammen KLAR! Klimawandelanpassungsmodellregion und KEM Klima- und Energiemodellregion des Bundesministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie ist dem Verein ProMÖLLTAL und den 3 Mitgliedsgemeinden Großkirchheim, Mörtschach und Winklern nach 4 Jahren gelungen, einen attraktiven Arbeitsplatz für eine/n KLAR! und KEM-Manager/in zu schaffen.

Einen erfolgsrelevanten Beitrag für die inhaltliche und formale Einreichung der beiden Förderprogramme haben die drei ProMÖLLTAL Vorstandsmitglieder Sabine Seidler, Andrea Binggeli, Melitta Fitzer und die Amtsleiterin von Großkirchheim Elisabeth Messner geleistet.

Stets bestens unterstützt wurden diese Bemühungen von den Bürgermeistern Peter Suntinger/Großkirchheim, Richard Unterreiner/Mörtschach und Johann Thaler/Winklern!


Wir freuen uns nun auf eine/n begeisterte/n KLAR! und KEM Manager/in, die gemeinsam mit den Bürgermeistern, Gemeindevertreter/innen und Vertreter/innen des Vereins ProMÖLLTAL in den kommenden 2 Jahren gemeinsam den klimafitten und energieautarken Alpine Nature Campus weiter entwickelt. Wir freuen uns auch sehr über die Mitwirkung, Beiträge und Ideen der Bürger/innen des Oberen Mölltales. Wir sind überzeugt, dass uns gemeinsam ein weiterer Schritt zur Klimawende und zu einer Weiterentwicklung eines attraktiven klimafitten und energieautarken Lebens- und Arbeitsraums in den Nationalparkgemeinen Oberes Mölltal gelingt!

Weiterführende Informationen unter: www.alpine-nature-campus.com

274 Ansichten