Über Sabine Seidler

© 2023 by Going Places. Proudly created with Wix.com

  • White Facebook Icon
Newsletter anmelden

Dr. Sabine Seidler, Obfrau von ProMÖLLTAL  entwickelt gemeinsam mit ihren Vorstandskollegen/innen,  Vereinsmitgliedern und externeren Kooperationspartner/innen Projekte im Bereich Bildung, Kultur, Wirtschaft und Tourismus.

 

Read More

 

ProMÖLLTAL

Tal mit Hang zu Höherem

Über ProMÖLLTAL

2013 legte die Buchpräsentation von Arnold Mettnitzer gemeinsam mit seiner Mutter, einer ehemaligen Schülerin des  Franziskanerinnenkloster Döllach - organisiert von der Initiativgruppe Kloster mit Josef Kellner - den Grundstein zu unseren ersten regionalen Entwicklungsaktivitäten

 

2014 wurde erstmals die „Campus Idee“ rund um die Gemeinde Großkirchheim entwickelt

2015 kam es zu einer Vernetzung von Initiatoren/innen unterschiedlicher Projekte wie dem Mölltaler Geschichten Festival

2015 kam es zum ersten  Vernetzungstreffen von Auslandsmölltaler/innen in Wien

 

2016 kam es am 12. März unter reger Beteiligung  im Infrastrukturgebäude Großkirchheim zur  Vereinsgründung ProMÖLLTAL

 

Im Juni 2016 wurde das vom Verein entwickelte ProMÖLLTAL Strategiepapier dem Land Kärnten präsentiert

 

Im Verein ProMÖLLTAL werden in den 5 Entwicklungsgruppen 

                  1)  Bildung

                  2)  Infrastruktur/Mobilität

                  3)  Kunst/Kultur/Handwerk

                  4)  Kommunikation, Vernetzung, AuslandsmölltalerInnen

                  5)  Finanzierung/Förderungen/Crowdfundig 

Projekte in nationalen/internationalen Kooperationen entwickelt.

Alle Vereinsprojekte und Initiativen sollen den ökonomischen und nachhaltigen Grundgedanken und einer verantwortlichen Lebensgestaltung entsprechen.

 

Unter dem Motto „Kooperation statt Konkurrenz“ soll der Verein durch ein breites Zusammenwirken privater Initiative, Mitwirkung der Bevölkerung, Kooperationen mit relevanten Stakeholdern und Unterstützung der Politik getragen werden.

Der Verein ProMÖLLTAL versteht sich als unabhängige Plattform für die Zusammenarbeit aller Mölltaler/Innen, Ausheimischen und Freunden/innen des Mölltals, die etwas zur positiven Entwicklung des Tales beitragen wollen.