KONSTANTIN WECKER - Lesung & Lieder am 29.10.20 in der Nationalparkgemeinde Obervellach

Aktualisiert: 3. Dez 2020


AUFGRUND DER COVID-19 SITUATION MUSSTE DIE LESUNG AUF FRÜHJAHR 2021 VERSCHOBEN WERDEN. SOBALD WIR DEN NEUEN TERMIN WISSEN, WERDEN WIR DIESEN ONLINE STELLEN!



Anläßlich des zum 5. Mal stattfindenden Mölltaler Geschichten Festivals wird heuer erstmals ein "Mölltaler Geschichten Festival Special" mit Konstantin Wecker durchgeführt.


Als Liedermacher, Schriftsteller, Schauspieler und Komponist gehört Konstantin Wecker zu den vielseitigsten Künstlerpersönlichkeiten im deutschsprachigen Raum. Er wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, u. a. mit dem Erich-Fromm-Preis (2007), dem Ehrenpreis des Bayerischen Kabarettpreises (2013), dem Erich-Mühsam-Preis (2016), dem Deutschen Kleinkunstpreis – Ehrenpreis des Landes Rheinland-Pfalz (2017), dem Bayerischen Staatspreis für Musik – Sonderpreis (2017) und dem Göttinger Friedenspreis (2018).


Das MGF-Special findet am 29.10.2020 unter dem Titel "Poesie und Widerstand", im Kultursaal in Obervellach statt. Konstantin Wecker wird aus seiner Biografie „Das ganze schrecklich schöne Leben“und aus seinem neuen Buch: „Auf der Suche nach dem Wunderbaren“ lesen. Zur Lesung wird Konstantin Wecker Lieder a Capella singen.






53 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen